Warum Viele schon im Kindergarten Karate lernen

Viele Kinder fangen schon im Kindergarten mit Karate an – und das hat gute Gründe:

  • Vor dem Schulanfang sollten Kinder ihre körperlichen und koordinativen Fähigkeiten stärken. Aus dem Kinderturnen kennt man den Hindernis-Parcours für Kinder, doch im Karate bei Bushido Esslingen gehen wir weiter: Unsere Übungen verbessern gezielt die Rechts-/Links-Koordination und helfen Kindern so, ihre beiden Gehirnhälften zu synchronisieren.
  • Bei Bushido Esslingen lernen Kinder wichtige Sicherheitsregeln, bevor sie in die Schule kommen: Wer ist fremd? Wen frage ich, wenn ich Hilfe brauche? Und wie verhalte ich mich, wenn mich Erwachsene ansprechen? Diese Sicherheitsregeln basieren auf dem Powerkids-Programm, das in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Reutlingen erarbeitet wurde. Unsere Karate-Lehrer sind ausgebildete Powerkids-Trainer.
  • Bevor ein Kind in die Grundschule kommt, sollten es schon gewisse Sozialkompetenzen erlernt haben. Anstehen und Aufräumen kennen die Kinder auch schon aus dem Kindergarten oder dem Kinderturnen, doch nur im Karate  üben wir mit Kindern schon im Kindergarten-Alter, sich und ihren Körper zu beherrschen. Sie lernen, ihre Kicks und Handtechniken kurz vor dem Ziel abzustoppen, damit sie ihre Trainingspartner nicht verletzen.
  • Karate-Grundtechniken und Kombinationen üben Kinder bei Bushido Esslingen zu Musik. Das sorgt dafür, das alle ihre Techniken im gleichen Tempo ausführen und verbessert das Taktgefühl, was den Kindern nach der Einschulung zu Gute kommt.

Aus diesen Gründen arbeiten wir eng mit mehreren privaten Kindergärten in Esslingen, Ostfildern und Stuttgart zusammen.

Vereinbaren Sie noch heute den ersten Unterrichtstermin für Ihr Kind per Email an info@Karate-Esslingen.de oder unter 0711-352848

Schulanfang 2018

Für die Kinder und Jugendlichen in Esslingen fängt heute wieder die Schule an. Für die Erstklässler und deren Eltern beginnt mit dem Schulanfang ein ganz neuer Lebensabschnitt. Denn nicht nur die Kinder, auch die Eltern müssen lernen, mit der neuen Situation umzugehen.

 

Gesundheit, Sicherheit, Erfolg und Freude, das wünschen Sich Eltern für ihre Kinder. Trotzdem können sie ihre Kinder nicht rund um die Uhr beschützen und ihnen bei jeder Aufgabe helfen. Aber sie können ihre Kinder dabei unterstützen, gesund zu leben und selbst-sicherer zu werden.

 

Das beginnt mit bewusster Ernährung und regelmäßiger Bewegung. Deshalb beinhaltet jede Unterrichtsstunde bei Bushido Esslingen einen dynamischen Fitness-Teil, in dem die Schüler sich richtig auspowern und dabei ihre Fitness verbessern.

 

Um sicherer zu leben, lernen die Kinder im Karate-Unterricht die „fünf Regeln für mehr Sicherheit“: Verwende deinen Kopf, verwende deinen Mund, verwende deine Füße, hol Hilfe und verteidige dich. Den Kopf verwenden bedeutet, darüber nachzudenken, wie sich gefährliche Situationen vermeiden lassen. Zum Beispiel, indem man sich im Auto immer anschnallt, „Ärgermacher“ auf dem Schulhof meidet und keine Fremden in die Wohnung lässt.

Ihren Mund setzen Karate-Kinder ein, um sich aus schwierigen Situationen herauszureden. Sie sagen „Stopp, ich mag das nicht“, wenn sie nicht von anderen angefasst werden wollen. Angenommen, der „Schulhof-Tyrann“ spricht ein Karate-Kind an und sucht Streit. Was kann der Schüler sagen oder tun, damit der Ärger aufhört?

Er kann dem Anderen selbstsicher in die Augen schauen und ihm sagen, er soll aufhören. Oder er kann das Thema wechseln und ihn zum Beispiel fragen, was sein Lieblingssport ist. Ihm Recht zu geben wäre eine weitere Möglichkeit, einen Streit zu vermeiden, bevor er beginnt. Und schließlich kann der Schüler seine Füße verwenden um wegzulaufen und Hilfe zu holen. Das funktioniert nicht immer, aber manchmal, daher lohnt es sich, diese verbalen Verteidigungstechniken immer wieder zu üben. Sich körperlich zur Wehr zu setzen, sollte immer erst das letzte Mittel sein.

 

Schlechter Umgang und Gruppendruck sind laut einer amerikanischen Studie weitere große Gefahren für Kinder und Jugendliche im 21. Jahrhundert. Bushido Esslingen hat sich zum Ziel gesetzt, seine Mitglieder bestmöglichst auch davor zu schützen. Da wir sehr auf die Zusammensetzung unserer Gruppen achten, werden unsere Mitglieder nicht nur von den Lehrern und Trainern, sondern auch von ihren Trainingspartnern positiv beeinflusst. Meist bilden sich auch außerhalb des Trainings schnell feste Freundschaften. Durch unsere Selbstverteidigungs- und Sicherheitsübungen bauen wir die Selbstsicherheit unserer Schülerinnen und Schüler auf, damit sie im Zweifel auch die Kraft haben, „Nein“ zu sagen, wenn sie eine Situation kritisch einschätzen. Durch unsere positives Unterrichtskonzept motivieren wir unsere Mitglieder außerdem, alles jedes Mal ein bisschen besser zu machen, nicht nur im Karate, sondern auch in der Schule.

 

Bushido Esslingen bietet im September ein vergünstigtes Einsteigerprogramm für Kinder und Jugendliche an. Vereinbaren Sie jetzt den ersten Trainingstermin für ihr Kind unter 0711-352848. Weitere Informationen unter www.Karate-Esslingen.de